Städtebauliche Begleitplanung A5 Westast

ENTWICKLUNG VON BIEL UND NIDAU ÜBER DIE KOMMENDEN 35 JAHRE –
EIN PROJEKT DER STÄDTE BIEL UND NIDAU

Aktuell

Mitwirkungseingaben werden jetzt ausgewertet

Rund 300 Personen und Organisationen aus Biel, Nidau und der Region haben sich im Rahmen der öffentlichen Mitwirkung vom Januar/Februar 2017 schriftlich zur Städtebaulichen Begleitplanung A5 Westast geäussert. Für die Behörden von Biel und Nidau ist das eine erfreulich hohe Teilnahme.

Alle Eingaben werden jetzt gesichtet und die Anregungen und Kritikpunkte thematisch gruppiert. Anschliessend werden die Behörden von Biel und Nidau zu den verschiedenen Themen Stellung nehmen. Dies geschieht in Form eines Mitwirkungsberichts.

Aufgrund der vielen Eingaben und der komplexen Materie wird es einige Monate dauern, bis der Mitwirkungsbericht vorliegt.

Vom 18. April bis am 23. Mai 2017 war das Ausführungsprojekt des Kantons für die Westumfahrung öffentlich aufgelegt. Alle Informationen und Unterlagen finden Sie auf der A5-Webseite des Tiefbauamtes des Kantons Bern.

Timeline