Städtebauliche Begleitplanung A5 Westast

ENTWICKLUNG VON BIEL UND NIDAU ÜBER DIE KOMMENDEN 35 JAHRE –
EIN PROJEKT DER STÄDTE BIEL UND NIDAU

Zum Beispiel Bienne Centre

Im Einzugsgebiet des offenen A5-Vollanschlusses Bienne Centre sind markante städtebauliche Eingriffe vorgezeichnet. In seiner unmittelbaren Umgebung (inklusive Salzhausstrasse und Gurnigelstrasse) entsteht der grösste Veränderungsdruck. Hier ergibt sich die Chance einer qualitativ hochwertigen städtebaulichen Verdichtung an einer Lage mit optimaler Verkehrserschliessung (Bahnhof, A5-Anschluss). Dieser Transformationsprozess wird sich langsam und gestaffelt abspielen. Das Tempo bestimmen weitgehend die privaten Liegenschaftsbesitzer. Sie erhalten die Möglichkeit, ihre Grundstücke gemäss den neuen baurechtlichen Bestimmungen zu überbauen und zu nutzen.

Timeline