Städtebauliche Begleitplanung A5 Westast

ENTWICKLUNG VON BIEL UND NIDAU ÜBER DIE KOMMENDEN 35 JAHRE –
EIN PROJEKT DER STÄDTE BIEL UND NIDAU

Zum Beispiel Seevorstadt

Der offene Autobahnabschnitt im Bereich des Halbanschlusses Seevorstadt macht eine grundlegende Neugestaltung dieses Areals nötig. Grössere Flächen östlich des Bahndamms (unterhalb des Naturschutzgebiets Felseck sowie beim Parkplatz Krautkuchen) werden von der A5 in Tieflage beansprucht. Mit einem neuen und kreuzungsfreien Weg («Rambla») wird die Verbindung zwischen Seevorstadt und Strandboden für den Fuss- und Veloverkehr deutlich aufgewertet. Der Eingangsbereich zum Strandboden an der Neuenburgstrasse wird neu gestaltet, die Ländtestrasse zudem vom Durchgangsverkehr befreit.

Timeline